SHEEPWORLD AG

Our success story

The SHEEPWORLD AG was founded in 1997 by Stefanie Rölz and Tobias Hiltl in Ammerthal in bavaria. With the distribution of postcards around the black and white cartoon sheep’s success story began. Over time, the SHEEPWORLD AG has developed into a real think tank and provides an entire brand world high quality and innovative gift ideas. Currently the company offers the brands sheepworld, my beautytree, Wortheld, GRUSS & CO, H:)PPYlife and Black Chili.

The SHEEPWORLD AG is a value-oriented and despite international success a company that is attached to home. Our corporate values form the basis for daily coexistence. They give us direction and indicate the direction in which we intend to develop further.

Unsere Unternehmenswerte:

Partnerschaft

Wir streben langfristige und partnerschaftliche Kundenbeziehungen auf der Basis von Fairness und Vertrauen an. Nur gemeinsam erreichen wir unsere Kunden und schenken ihnen Freude im Alltag.

Innovation

Wir denken um die Ecke. Mit kreativen Ideen, viel Liebe zum Detail und Herzblut machen wir aus einem einfachen Produkt ein ganz besonderes Geschenk für liebe Menschen.

Qualität

Neben unserem einzigartigen Design ist die Qualität das wichtigste Attribut unserer Produkte. Wir stellen hohe Ansprüche an uns und unsere Geschäftspartner, damit unsere Geschenke lange Freude bereiten und ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

Zuverlässigkeit

Wir sind zuverlässig und fair gegenüber unseren Mitarbeitern und Partnern. Wir stellen sie in den Mittelpunkt mit dem gemeinsamen Ziel, unsere Marken und Produkte zu stärken.

Emotion

Unsere Produkte wecken Emotionen. Das einzigartige Design in Kombination mit originellen Texten macht unsere Produkte zu liebevollen und witzigen Botschaftsübermittlern, die von Herzen kommen.

Meilensteine der SHEEPWORLD AG

1997: Gründung der Steff Products von Stefanie Rölz und Tobias Hiltl

1997: Vertrieb der ersten „sheepcards“ (Postkarten)

2011: Umfimierung zur sheepworld AG

2004: Start der Erfolgsserie „Ohne Dich ist alles doof.“

2005: Umzug der Unternehmenszentrale von Amberg nach Ursensollen

2008: erstmals sind über 50 Mitarbeiter im Unternehmen beschäftigt

2008: Anbau des Firmengebäudes: Die Bürofläche wird auf 2.000 m² erweitert

2013: Einführung der Emotionsmarken: my beautytree, Wortheld und GRUSS & CO

2014: Einführung des neuen Logos für die SHEEPWORLD AG

2016: Einführung der Emotionsmarke H:)PPYlife

April 2016: Eröffnung des ersten Flagshipstores in der Nürnberger Innenstadt

Juli 2016: Einführung der Emotionsmarke Black Chili

August 2016: Eröffnung des zweiten Stores im Nürnberger Flughafen

 

Sie benötigen mehr Informationen? Schreiben Sie uns – per E-Mail an: team@sheepworld.de

Unsere Verantwortung – ökologisches Wirtschaften am Schafhügel

Erdwärme-Heizung

Nach Fertigstellung der Gebäudeerweiterung im Jahr 2008 werden nun fast 2000 m² Bürofläche mit dieser Technik erwärmt. Und – im Sommer – gekühlt. Das hat einen tollen Effekt: Im Sommer wird die Wärme in Sondenfelder eingespeist und es kann bei angenehmen Temperaturen gearbeitet werden.

 

Solarenergie

Neben der Selbstgewinnung der Heizenergie, wird auch der Strom selbst erzeugt. Seit Mitte August 2008 gibt es auf den Dachflächen der SHEEPWORLD-Zentrale eine Solaranlage: 113 Photovoltaik-Module wurden installiert. Der maximal erzeugbare Strom der Anlage liegt bei 23,31 kWp.

 

Windkraftanlage

Seit 2014 unterstützt die SHEEPWORLD AG das lokale Projekt für regenerative Energie in Ursensollen und hat Anteile an einem Windrad erworben. Damit werden im Jahr rund 750.000 kWh erzeugt. Zum Vergleich: Der durchschnittliche Verbrauch der Firma liegt bei rund 200.000 kWh im Jahr.

 

Klimafreundlicher Versand

Auch beim Versand über unseren E-Shop leisten wir einen nachhaltigen Beitrag zum Klimaschutz, indem wir mit DHL GoGreen versenden! Allein im Jahr 2015 konnten wir dadurch 9,19 t CO² kompensieren.

In der Oberpfalz verwurzelt

Gegründet 1997 in Ammerthal von Stefanie Kraemer (geb. Rölz) und Tobias Hiltl ist die SHEEPWORLD AG heute immer noch in der Oberpfalz in Ursensollen angesiedelt. Nur 10 min. von Amberg entfernt und direkt an der Autobahn A 6 ist eine sehr gute Anbindung nach Osten (Nürnberg) als auch nach Westen (Regensburg/Prag) gegeben.

Trotz der guten Verkehrsanbindung liegt der Firmensitz im 3.500 Seelendorf Ursensollen mitten im Grünen und bietet damit ideale Arbeitsbedingungen für die rund 60 Mitarbeiter am Standort.